Sohn mit Zwangsstörung

Antworten
Chrissi 19
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Nov 2023, 15:48

Sohn mit Zwangsstörung

Beitrag von Chrissi 19 »

Hallo ich bin Chrissi, danke dass ich hier sein darf und Beiträge schildern darf.
Bin Mama von 2 Söhnen
Einer davon 23 ist sehr doll erkrankt, hat ne Angststörung, Hypochondrie und Zwangsstörung. Alles das was ich mache, mache ich falsch in seinen Augen. Es geht jetzt schon 2 Jahre so. Er ist auch beleidigend mir gegenüber. Achso ne Essstörung hat er auch.. Ich weiss manchmal nicht mehr weiter. Das schlimmste ist, dass er Medizin. Nehmen soll, wo er Angst hat davon zu sterben...
Getriggert hat bei ihm ein einziges Mal Kannabis...

(Änderung: Hab den Beitrag von viewtopic.php?t=965 gelöst und hierher separat verschoben, admin_zf)
Benutzeravatar
Antonia
Moderator
Beiträge: 168
Registriert: Di 20. Mär 2018, 21:40
Wohnort: Hamburg

Re: Sohn mit Zwangsstörung

Beitrag von Antonia »

Hallo Chrissi,

schön, dass Du hier bist!
Mach Deinem Sohn deutlich, dass Du ihn liebst, trotz seines Zwanges.
Versuch ihm deutlich zu machen, dass er das Verhalten eigentlich gar nicht tun will, sondern der Zwang es immer wieder von ihm verlangt.
Er braucht unbedingt Unterstützung durch einen Verhaltenstherapeuten und ggf. Medikamente.
Wir, die Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. , nennen euch gerne Therapeuten in der Region, die auf Zwänge spezialisiert sind. Di. - Fr. 10-12 Uhr unter 040 689 13700
Versucht Unternehmungen zu machen, die euch allen gut tun und den Zwang in den Hintergrund schieben.
Und, achte auf Dich, nimm Dir Zeit für Dich um wieder Kraft zu tanken.
Auf unserer Homepage, www.zwaenge.de findest Du unter "Aktuelles" Zoom Interviews auch zum Thema Angehörige.
Im neuen Jahr biete ich auch wieder eine Onlinegruppe für Angehörige an. Darum schau immer mal wieder auf unsere Webseite, damit Du den Termin nicht verpasst.
Liebe Grüße Antonia.
Ich bin nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich haben wollen. ;)
Chrissi 19
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Nov 2023, 15:48

Re: Sohn mit Zwangsstörung

Beitrag von Chrissi 19 »

Liebe Antonia,
Es ist echt nicht leicht, ihm zu zeigen, dass ich ihn lieb habe, da er es nicht zu lässt. Er gibt mir die Schuld für alles. Unternehmungen mit ihm sind nicht möglich, da er seinen Zwangtagesablauf hat😢
Antworten